Hohe Stufen der körperlichen Tätigkeit verlangsamen möglicherweise Aushärtung auf zellulärem Niveau

Trotz ihrer besten Bemühungen ist kein Wissenschaftler überhaupt nah an dem Stoppen von Menschen von der Aushärtung gekommen. Sogar Antiaushärtung sahnt kann Alte Vater-Zeit nicht stoppen.

Aber neue Forschung von Brighams- YoungUniversität aufdeckt Sie ist möglicherweise in der Lage, ein Baumuster Aushärtung zu verlangsamen--die Art, die innerhalb Ihrer Zellen geschieht. Solange Sie bereit sind zu schwitzen.

„Gerade weil Sie 40 sind, bedeutet nicht, dass Sie 40 Jahre biologisch alt sind,“ sagte Tucker. „Alle Wir kennen Leute, die jünger scheinen, als ihr tatsächliches Alter. Je physikalisch aktiv wir sind, desto, findet weniger biologische Aushärtung in unseren Gehäusen.“ statt

Die Studie, veröffentlicht in der medizinischer Zapfen Vorbeugenden Medizin, findet dass Leute, die durchweg hohe Stufen der körperlichen Tätigkeit haben, beträchtlich längere telomeres als die, die Sitzlebensstile haben sowie die zu haben, die gemäßigt aktiv sind.

Telomeres sind die Protein endcaps unserer Chromosomen. Sie sind wie unsere biologische Uhr und sie werden extrem mit Alter aufeinander bezogen; jedes Mal wenn Zellverdoppelungen, wir ein kleines Bit der endcaps verlieren. Deshalb wir je älter erhalten, desto kürzer unsere telomeres.

Übungswissenschaftsprofessor Larry Tucker fand Erwachsene mit hohen körperlichen Beschäftigungsgraden, telomeres mit einem biologischen Aushärtungsvorteil von neun Jahren über denen, die sitzend sind, und einem siebenjährigen Vorteil zu haben, der mit denen verglichen wurde, die gemäßigt aktiv sind. Um in hohem Grade aktiv zu sein, mussten Frauen in 30 Minuten von pro Tag rütteln anziehen (40 Minuten für Männer), 5 Tage in der Woche.

„Wenn Sie einen wirklichen Unterschied sehen möchten, bezüglich, Ihre biologische Aushärtung zu verlangsamen, scheint es, dass eine kleine Übung es nicht schneidet,“ Tucker sagte. „Sie müssen an den hohen Stufen regelmäßig ausarbeiten.“

Tucker analysierte Daten von 5.823 Erwachsenen, die an der Gesundheits-und Nahrungs-Prüfungs-Übersicht der CDC Nationalen teilnahmen, einer der wenigen Indexe, der Telomerelängenwerte für Studienpersonen umfaßt. Der Index umfaßt auch Daten für 62 Aktivitäten, die Teilnehmer möglicherweise herein über einem 30 Tagesfenster angezogen, das Tucker analysiert worden, um Niveaus der körperlichen Tätigkeit zu berechnen.

Seine Studie fand, dass die kürzesten telomeres von den Sitzleuten kamen--sie hatten 140 falsche Paare DNS weniger am Ende ihrer telomeres als in hohem Grade aktive Völker. Überraschend fand er auch, dass es keinen beträchtlichen Unterschied bezüglich der Telomerelänge zwischen denen mit körperlicher Tätigkeit des Tiefs oder des Gemäßigten und den Sitzleuten gab.

Obgleich die genaue Vorrichtung für, wie Übungskonserven telomeres unbekannt ist, Tucker sagte, wird sie an der Entzündung und am oxidativen Stress gebunden möglicherweise. Vorhergehende Studien haben dargestellt, dass Telomerelänge zu jenen zwei Faktoren eng verwandt ist und es gewusst wird, dass Übung Entzündung und oxidativen Stress im Laufe der Zeit unterdrücken kann.

„Wir wissen, dass regelmäßige körperliche Tätigkeit hilft, Sterblichkeit zu verringern und das Leben auszudehnen, und jetzt wissen wir, dass der Teil dieses Vorteils möglicherweise an der Konservierung von telomeres liegt,“ sagte Tucker.

Quelle: Stress

Advertisement