Studie findet Link zwischen Verkehr-bedingter Luftverschmutzung und Telomereverkürzung in den Kindern

Die Kinder und Teenager, die hohen Stufen der Verkehr-bedingten Luftverschmutzung ausgesetzt werden, hat Beweis eines spezifischen Baumusters DNS-Schaden Ruftelomere Verkürzung, Berichte eine Studie im Mai-Zapfen von Beruflichem und Umweltmedizin.

Junge Leute mit Asthma haben auch Beweis der Telomereverkürzung, entsprechend der einleitenden Forschung durch John R. Balmes, MD, von University of California, von Berkeley und von Kollegen. Sie schreiben, „Unsere Ergebnisse schlagen vor, dass Telomerelänge möglicherweise hat Potenzial für Gebrauch als Biomarker von DNS-Schaden wegen der Umweltberührungen und/oder der chronischen Entzündung.“

Die Studie umfaßte 14 Kinder und Jugendliche, die in Fresno, Calif wohnen. -; die zweithäufigste verunreinigte Stadt in den Vereinigten Staaten. Die Forscher schätzten das Verhältnis zwischen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAHs), einen „überall vorhandenen“ Luftschadstoff ein, der durch Kraftfahrzeugabgas verursacht wurde; und Verkürzung von telomeres, ein Baumuster DNS-Schaden gehörte gewöhnlich mit Aushärtung dazu.

Während die Aussetzung zu PAHs erhöhte, verringerte sich Telomerelänge auf lineare Form. Kinder und Teenager mit Asthma wurde höheren PAH-Stufen als die ohne Asthma ausgesetzt. Das Verhältnis zwischen PAH-Stufe und Telomereverkürzung blieb nach Einstellung für das Asthma und andere Faktoren (Alter, Sex, und Laufring/Ethnie) in Verbindung gestanden auf Telomerelänge beträchtlich.

Die Studie hinzufügt vorhergehendem Beweis, dass Luftverschmutzung oxidativen Stress verursacht, der Lipide beschädigen kann, Proteine, und DNS. Forschung hat vorgeschlagen, dass Kinder möglicherweise unterschiedliche Telomereverkürzungsregelung als Erwachsene haben, die möglicherweise sie anfälliger für die zerstörenden Effekte der Luftverschmutzung machten.

„Größere Kenntnisse der Auswirkung der Luftverschmutzung auf dem molekularen Niveau sind notwendig, um effektive Interventionen zu konstruieren und politische Richtlinien,“ Dr. Balmes und Mitverfasser schließen. Mit weiterer Forschung konnten telomeres einen neuen Biomarker zur Verfügung stellen, um die zellulär-stufigen Effekte der Aussetzung zur Luftverschmutzung zu reflektieren. Telomeres stellte möglicherweise auch neue Einblicke in das Verständnis zur Verfügung, wie Verschmutzungsberührung zu nachteilige Gesundheitsergebnisse führt.

Quelle: Zapfen von Beruflichem und von Umweltmedizin

Advertisement