Ursachen der Alopezie

Es gibt einige Baumuster und Ursachen der Alopezie oder des Haarverlustes. Haarverlust tritt möglicherweise als natürliches Teil Aushärtung auf, passend zu einer Krankheit, zu einer Verletzung oder zu wegen der Drogen und der Medikationen. Die Ursachen der Alopezie oder des Haarverlustes umfassen: -

  • Männliche und weibliche Musterkahlheit

    Mann-Muster Kahlheit geläufig läuft in Familien und wird durch Niveaus von Hormonen beeinflußt möglicherweise. Ein Hormon dihydrotestosterone (DHT) wird vom männlichen Hormontestosteron gemacht.

    In den genetisch anfälligen Einzelpersonen sind die Balge außergewöhnlich für dieses Hormon DHT empfindlich. Überfluss DHT führt zu die Verringerung und das Fallen des Haares. Das Haar wächst für kürzere Dauer und die Länge des Haares ist auch kürzer als üblich. Zu gegebener Zeit sind möglicherweise verschiedene Bereiche der Kopfhaut betroffen.

    Die Ursache von Weiblichmuster Kahlheit ist nicht sehr klar. Kahlheit und die Verringerung des Haares ist unter Frauen nachdem Menopause geläufig, da die Niveaus von weiblichen Hormonen sinken.

    Darüber hinaus Frauen mit polycystic Eierstocksyndrom und anderen hormonalen Störungen mit höheren Niveaus von Hormonen des männlichen Geschlechts, gibt es eine Gefahr des übermäßigen Gesichtshaares und der Verringerung des Haares über der Kopfhaut.

  • Alopecia areata

    Dieses Baumuster des Haarverlustes ist geläufig - gesehen als Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem ist der natürliche Verteidigungssystem der Karosserie, der fremde Mikroben und Eindringlinge in der Karosserie kämpft. Autoimmunerkrankungen sind die, wo das Immunsystem die eigenen Zellen und die Gewebe der Karosserie erkennen nicht kann und sie in Angriff nimmt.

    Im Falle des Alopecia areata beschädigt das Immunsystem die Balge stattdessen. Die Balge jedoch werden nicht permanent beschädigt und Haar wächst möglicherweise zurück in einige Monate.

    Alopecia areata wird in den Personen mit anderen autoimmunen Bedingungen wie Hyperthyreose oder overactive Schilddrüsenerkrankung, Diabetes und Vitiligo gesehen.

    Dieses Baumuster der Alopezie wird auch in den Personen mit Down-Syndrom gesehen. Gene bereiten auch eine Person zum Alopecia areata vor.

  • Schrammen von Alopezie

    Diese Bedingung wird durch Dauerschaden zu den Balgen verursacht. Einige Hautzustände mögen Flechte planus, scheibenförmigen Lupus, Skerodermie, Folliculitis decalvans und frontale fibröse Alopezie sind begründende Faktoren, die zu das Schrammen von Alopezie führen.

    Diese Störungen verursachen geläufig Hautänderungen, Narben, Hautausschläge, raue Änderungen am Objektprogramm über Haut usw., das das zu Verlust von Balgen und Verlust von Bereichen des Haares insbesondere führt.

  • Anagen-Ausdünstung

    Dieses Baumuster des Haarverlustes wird am geläufigsten durch Drogen wie Krebschemotherapie, -Immunotherapy und -strahlentherapie verursacht. Diese Therapien beeinflussen alle schnell wachsenden Zellen in der Karosserie, während sie die schnell wachsenden Krebszellen anvisieren. Balgzellen sind eine der Zellen, die durch Antikrebsmedikamente und Strahlentherapie beeinflußt werden.  Es gibt möglicherweise schweren Haarverlust der Kopfhaut, der Karosserie, der Augenbrauen usw.

  • Telogen-Ausdünstung

    Dieses ist ein vorübergehendes Formular des Haarverlustes, der an den verschiedenen vorübergehenden Änderungen gesehenes liegt. Eine der gemeinsamen Sachen liegt an den hormonalen Änderungen, die mit Schwangerschaft verbunden sind. Psychische Belastung, kurzfristige Krankheit, Arbeitsweise, schwere Infektion, chronische Krankheit mögen Lebererkrankung, Krebse, die usw. auch Ursachen dieses Baumusters des Haarverlustes sind.

    Unterernährung, Systemabsturzdiäten, Mangel an wichtigen Nährstoffen in der Diät, Gebrauch bestimmter Drogen mögen Blutgerinnungsmedikationen, Betablockers (zur Regelung des Blutdruckes), das usw. auch für telogen Ausdünstung verantwortlich sind.

Quellen

  1. https://www.nhs.uk/Conditions/Hair-loss/Pages/Causes.aspx
  2. https://www.permanente.net/homepage/kaiser/pdf/51304.pdf
  3. https://www.niams.nih.gov/health_info/alopecia_areata/alopecia_areata_ff.pdf
  4. https://www.bad.org.uk/Portals/_Bad/Guidelines/Clinical%20Guidelines/Alopecia%20Areata.pdf
  5. https://www.naaf.org/site/DocServer/NEJM_the_original.pdf

Weiterführende Literatur

Last Updated: Feb 26, 2019

Ananya Mandal

Written by

Ananya Mandal

Ananya is a doctor by profession, lecturer by vocation and a medical writer by passion. She specialized in Clinical Pharmacology after her bachelor's (MBBS). For her, health communication is not just writing complicated reviews for professionals but making medical knowledge understandable and available to the general public as well.

Advertisement

Comments

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post