Taurin Synthese und Produktion

Durch Yolanda Smith, BPharm

Taurin ist eine Substanz, die vom Cystein berechnet wird, das in den Nahrungsmitteln natürlich erhalten werden, im Gehäuse über Biosynthese produziert werden oder mit einer Reihenfolge von chemischen Reaktionen industriell produziert werden kann.

Die Synthese des Taurins ist wichtig, da die Substanz viele Funktionsrollen innerhalb des Gehäuses spielt, das möglicherweise mit Ergänzung erhöht wird. Aus diesem Grunde ist die chemische Synthese des Taurins als industrieller Prozess entwickelt worden und höheren Einlass der Aminosäure für Einzelpersonen aktiviert.

natürlich vorkommendes Taurin und Biosynthese

Taurin ist eine Aminosäure, die in vielen Nahrungsmitteln anwesend ist und Einbeziehung von diesen zu einen täglichen Einlass von mg ungefähr 58 führen, abhängig von der einzelnen Diät.  Insbesondere lassen Fische und Fleischwaren hohen Tauringehalt und -einzelpersonen auf einer Vegetarier- oder Vegetarierdiät neigen, untergeordnete des Einlasses zu haben.

Zusätzlich wird Taurin natürlich in bestimmten Körperteilen, einschließlich den Magen-Darm-Kanal, das Muskelgewebe und in der Galle gefunden. Dieses Taurin wird im Pankreas über die Cysteinsulfosäurebahn synthetisiert, bekannt als Biosynthese des Taurins. Es bezieht die Oxidation der - Thiolgruppe des Cysteins mit ein, gefolgt von einer Entcarboxylierungsreaktion und von einer abschließenden spontanen Reaktion, um Taurin zu bilden. Taurin wird auch in den Testikeln von erwachsenen Männern produziert.

Bedarf an der Synthese und an der Produktion

Infolge der physiologischen Funktion des Taurins im Gehäuse, sind möglicherweise höhere Dosen nützlich und ist mg bis 3000 pro Tag erklärt worden, um sicher zu sein, damit die meisten Einzelpersonen täglich verbrauchen.

Erhöhter Einlass des Taurins wird geglaubt, um die Pflege und die Funktion der Skelettmuskulatur zu verbessern, die in den Untersuchungen an Tieren geprüft worden ist. Zusätzlich spielt er eine Rolle in der Regelung von fetthaltigen Einlagen in der Leber und in der Verhinderung der zirrhose.

Chemische Synthese

Es gibt die Hauptleitung zwei, die genähert wird, das allgemein verwendet sind, Taurin über chemische Reaktionen zu erhalten.

Das erste bezieht eine Reaktion zwischen Ethylenoxid und Natriumbisulfit mit ein, um isethionic Säure zu bilden, die dann verwendet wird, um das synthetische Formular des Taurins zu erhalten. Das zweite verwendet die chemische Reaktion zwischen aziridine und schwefeliger Säure, um Taurin in einem einzelnen reagierenden Prozess zu erhalten.

Wirtschaftlich Lohnende Produktion

Die Verbrauchernachfrage nach den Produkten, die Taurin enthalten, fährt fort zu erhöhen und führt zu einen Bedarf an den höheren Produktionsebenen.

Obgleich Taurin natürlich in den Nahrungsquellen auftritt, auf einem kommerziellen ist es wirtschaftlich nützlich, das Aminosäurederivat mit chemischen Reaktionen zu synthetisieren, eher als extrahiert es von den natürlichen Quellen. Aus diesem Grund wird die überwiegende Mehrheit des Taurins verwendet in den Ergänzungen und andere Nahrungsmittel chemisch synthetisiert.

Bezüge

[Weiterführende Literatur: Taurin]

Last Updated: Sep 28, 2015

Advertisement

Comments

  1. Enric Martinez Enric Martinez Netherlands says:

    Well, urban legends are all nice and dandy, but even if the "natural" product were cheap, I assume that using simple chemical synthesis to produce a few thousands of tons in one go will always be cheaper than extracting it from bulls.

    Not to speak about the fact that we can produce this stuff ourselves pretty efficiently, because the miracle effects of taurine are nothing but another urban legend.

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post