LifeMap-Lösungen konzentriert sich auf das Herstellen von innovativen beweglichen Gesundheitsprodukten

LifeMap Solutions, Inc., ein medizinischer Technologiestart gerichtet auf das Erstellen von den innovativen mobilen Produkt und Service der Gesundheit (mHealth) angeschaltet durch große Daten, kündigte heute ein Anfangs-rundes des Startwertes für Zufallsgenerator $5 Million geführt von der Muttergesellschaft LifeMap Sciences, Inc. an, eine Tochtergesellschaft von BioTime, Inc., mit zusätzlicher Teilnahme über in-nette Halterung von seinem Entwicklungspartner, die Icahn-Medizinische Fakultät am Berg Sinai.

Corey-Brücken, ein Silicon Valley-Veteran, dienen als Generaldirektor LifeMap-Lösungen. In den letzten zwei Jahrzehnten hat Brücken die Markteinführungen einiger innovativer Technologiefirmen, einschließlich Netflix, Zone Labs und das Multiverse-Netz beaufsichtigt. Ein vor--IPO Angestellter bei Netscape, startete er einige bahnbrechende Internet-Produkte international, und Jahre später starteten James Cameron CAMERON | SCHRITT Gruppe in China und in Europa.

„In den Mittelneunziger Jahren, sahen wir den Schnitt von Durchbruchtechnologien und kulturelle Bereitschaft, die das Internet in das Mainstream nahm und die Welt änderte,“ sagte Bridges. „Ein ähnlicher Schnitt der Technologie und der Kultur geschieht jetzt mit persönlicher Gesundheit und großen Daten, in denen die Auswirkung auf Gesellschaft möglicherweise so profund und so weit reichend ist, wie das Internet ist gewesen zur Welt.“

David Warshawsky, Ph.D., Generaldirektor von Muttergesellschaft LifeMap-Wissenschaften und Cofounder von LifeMap-Lösungen mit Brücken, holt mit ihm mehr als 20 Jahre Erfahrung in der innovativen Forschung, in der Entwicklung, in der Implementierung und in der Führung in pharmazeutischer und der Bioinformatik Industrien Biotech.

Vor „die medizinische Technologieindustrie entwickelt an einem schnelleren Schritt, als jedermann vorausgesagt sogar fünf Jahren,“ sagte Warshawsky. „Diese aufregenden Zeiten übertragen in enorme Gelegenheiten für Innovation. In den nächsten Jahren beabsichtigen wir, die optimalen Verfahren unserer Industrie und LifeMaps eigene Schlüsseltechnologie in Richtung zum Erstellen von mHealth Produkt und Service anzuwenden, die dienen eine Reichweite der Märkte.“

Strategische Partnerschaft

LifeMap-Lösungen arbeitet direkt mit Forschungswissenschaftlern an der Icahn-Medizinischen Fakultät am Berg Sinai, um seine Technologie zu entwickeln. Als Teil der Partnerschaft leiht der Eric Schadt, Ph.D. - Gründungsdirektor des Berg Sinais des Icahn-Instituts für Genomics und Multiscale-Biologie - seine Forschungserfahrung und -technischen Erkenntnisse zu LifeMap-Lösungen als der neugeformte führende Wissenschaftsberater der Firma. Dr. Schadt ist ein Experte auf der Generation und der Integration der sehr umfangreichen Reihenfolgenveränderung, des molekularen Ein Profil erstellens und der klinischen Daten der Krankheitsbevölkerungen für das Konstruieren von molekularen Netzen, die Krankheitszustände und Molekularbiologie des Links zur Physiologie definieren.

Kernbauteile des LifeMap-Lösungsteams arbeiten nah mit Weltklassen- Forschungswissenschaftlern des Berg Sinais und Entwicklungspersonal. Dr. Schadt sagte von der Partnerschaft, „Wir werden erregt, um die wissenschaftliche Sachkenntnis des Berg Sinais mit der Fähigkeit LifeMap-Lösungen zu kombinieren, mobile Gesundheitsanwendungsprodukt und service aufzubauen, um Leuten zu helfen, gesündere Lebensdauern zu führen und zur medizinischen Forschung beizutragen.“

Die Details der Partnerschaft wurden von den Berg Sinai-Innovations-Partnern gehandhabt, die die realistische Anwendung und die Kommerzialisierung von Berg Sinai-Entdeckungen und von Entwicklung von Forschungspartnerschaften mit Industrie ermöglicht.

Quelle: LifeMap-Lösungen

Advertisement