Überbeanspruchen Sie die Verletzungen, die in den Mädchen geläufiger sind, die an Highschool Sport teilnehmen

Eine neue Studie, die von den Forschern in dem Staat Ohio-Universitäts-Wexner-Gesundheitszentrum durchgeführt wird, zeigt dass, kommt wenn es, Verletzungen in der Highschool zu überbeanspruchen, trägt zur Schau, Mädchen sind an einer viel höheren Gefahr als Jungen. Überbeanspruchungsverletzungen umfassen Spannungsrisse, Tendonitis und Gelenkschmerzen und treten auf, wenn Athleten gefordert werden, den gleichen Antrag wiederholt durchzuführen.

Die Studie veröffentlichte im April im Zapfen von Kinderheilkunde. Dr. Thomas Bestes analysierte 3.000 Steckerseiten und Aufnahmeseitige Verletzungsfälle über einen siebenjährigen Zeitraum über 20 Highschool Sport wie Fußball, Volleyball, Gymnastik und Lacrosse.

Bestes und sein Team fanden, dass die höchste Kinetik von Überbeanspruchungsverletzungen in der Mädchenspur (3,82) auftrat, gefolgt vom Mädchenbereichhockey (2,93) und von Mädchen Lacrosse (2,73). Überbeanspruchungsverletzungen in den Jungen waren die meisten, die in der Schwimmen und im Tauchen (1,3) gefunden wurden.

„Diese jungen Leute verbringen mehr Zeit in Konkurrenz und, die in der Praxis Sport spielt. So, gibt es eine Wechselbeziehung dort zwischen der Dauer, die sie spielen und von Verletzungen das erhöhten Vorkommen,“ sagte Bestes, das auch ein Professor und ein Pomerene-Stuhl in der Abteilung des Staat Ohios von Familienmedizin ist.

Die Teilnahme und die Intensität von Highschool Leichtathletik hat in den letzten zehn Jahren erhöht. Entsprechend Bestem wenden einige Highschool Athleten mehr auf, als 18 Stunden ein die Woche, die an der Leichtathletik teilnehmen und viele am mehrfachen Sport gleichzeitig teilnehmen.

Bestes sagt, dass das unter Teil die geläufigste Site von Überbeanspruchungsverletzungen ist, gefolgt vom Knie und dann von der Schulter. Er empfiehlt jugendlich Athleten sollte sich ihre Bewegung unterscheiden und mehr als einen Sport spielen. Er erklärt auch seinen Patienten, Rest und Nahrung zu machen ein Vorrang.

„Während dieses Punktes ihrer Lebensdauern, dieser, wenn Mädchen Knochen mit der größten Kinetik entwickeln,“ ist Best sagte. „Es ist unglaublich wichtig, dass sie erhalten die richtigen Mengen des Kalziums und des Vitamins D.“

Unter Athleten erklären Überbeanspruchungsverletzungen Hälfte aller athletischen Verletzungen und zweimal bis zu Besuche zu den Sportmedizinärzten als akutes Trauma. Diese Verletzungen bekannt, um im Kinderalter überwiegender zu sein 13-17.

Quelle: MediaSource

Advertisement