Sehen der vollen Abbildung, Echtzeitanalyse von Live-zellen

insights from industryKimberly WicklundDirector of Product ManagementEssen Bioscience

Ein Interview mit Kimberley Wicklund, geleitet mit James Ives, MPsych

Zellen und Zellinteraktionen sind- extrem komplex und in hohem Grade dynamisch. Geben Sie bitte einen Überblick über die Herausforderungen, die Forscher gegenüberstellen, wenn Sie diese komplexen Systeme analysieren.

Ihr erster Programmsatzhit auf einer Schlüsselherausforderung: Dynamik. Jede Zelle ist eine Miniaturfabrik, die Rohstoff einläßt (extrazellulare Signale) und ihn, um aufbereitet etwas zu produzieren, die (eine biologische Antwort). Aber anders als eine Fabrik, die leicht justiert werden kann, um in Dauerzustand ausgeführt zu werden und die selben von Tag zu Tag zu schauen, sind Zellen dynamisch.

Wenn Sie Zellen verwenden, um Antworten nachzuforschen, wie wissen Sie, wann die Antwort geschieht? Was, wenn Sie es verfehlen? Kennend, was Ihre Zellen tun und wenn sie tun, ist es eine Schlüsselherausforderung. Eine andere Herausforderung ist physiologische Bedeutung. Wenn Sie Zellformen oder Hauptzellkulturen betrachten, werden die großen Schmerz genommen, um sie in einer konsequenten Umgebung zu halten.

Aber andererseits werden sie und aus ihren glücklichen auf eingelassen analytischen Instrumenten gestoßen zu werden und gestoßen worden Häusern heraus. Wie beeinflussen diese Änderungen in der Umgebung zelluläre Gesundheit und Funktion? Da wir in Richtung von den komplexeren oder empfindlicheren Baumustern weiterkommen, die Umweltbedingungen ist beizubehalten, die konsequent sind, für das Halten der Zellen lebendig, aber auch für Wartungsbedeutung zur ursprünglichen biologischen Anlage und für das Sicherstellen von Reproduzierbarkeit Ihres Experimentes nicht nur wichtig.

Eine andere Herausforderung, wenn sie physiologische Bedeutung beibehält, entsteht, wenn wir Reagenzien verwenden, um biologische Änderungen von Zinsen aufzuspüren. Die meisten Reagenzien stören die Biologie, die wir nachforschen. Vor der Anwendung sie mit lebenden Zellen, es ist wichtig, zu betrachten, wie Reagenzien Zellgesundheit und -morphologie beeinflussen.

IncuCyte mischte HD-Phase contrat/Fluoreszenzbild (10x) einer gemischten stabilen Bevölkerung HT-1080 NucLight der roten Zellen Grüns und A549 NucLight.

Bis vor kurzem ist was als der Goldstandard in den analytischen Methoden der Zellbiologie verwendet worden?

Für Zellbiologie Schlüssel, den analytische Methoden Instrumente wie Mikroskope miteinbezogen, cytometers fließen haben oder die Leser überziehen, die in Verbindung mit den kolorimetrischen oder Leuchtstoffreagenzien verwendet werden, um im Befund der Biologie von Zinsen zu helfen.

Entwicklung von Leuchtstoffproteinen selbstverständlich ist eine Schlüsselförderung für die Ausführung von Zellanalyse gewesen. Diese Proteine können ohne beträchtliche Unterbrechung zum normalen Zellverhalten aufbauend ausgedrückt werden und Live-zellendarstellung wirklich aktiviert haben.

Geben Sie bitte einen Überblick über das Incucyte S3 und seine Merkmale.

Das IncuCyte® S3 ist die einzige Echtzeit-Live-zellendarstellungs- und Analyseanlage, der automatisch Erfassungen und Bilder von lebenden Zellen rund um die Uhr, für Tage, Wochen analysiert oder Monate, während Zellen innerhalb eines Standardgewebekulturinkubators ungestört bleiben.

Das IncuCyte hat eine einzigartige, kompakte und bewegliche optische Auslegung, die Zellen während des Experimentes stationär bleiben lässt, das für die nicht-anhaftenden oder empfindlichen Zellbaumuster wie Immunzellen oder Neuronen entscheidend ist. Unser Anflug wird Anwendung-fokussiert und Zelle Gesundheit-fokussiert.

Über eine vor kurzem aktualisierte Benutzerschnittstelle erzielt das IncuCyte „Weg-oben und Gebrauchs“ Status für Live-zellendarstellung und Analyse. Plus, das IncuCyte erzielt dieses an der Schuppe. Ein neuer Benutzer kann leiten 96 - und 384 wohles Experimentin minutenschnelle, und erstellt dann Filme und Metriken der grafischen Darstellung, die Veröffentlichung und mit gerade einigen Klicken Darstellung-betriebsbereites sind.

Ich erinnere noch mich an meinen ersten Tag in Essen, in dem ich lernte, wie man eine Kratzer-Wundwertbestimmung mit 96 Schächten unter Verwendung des IncuCyte und unseres Woundmaker tut.  Sie nahm nicht mehr als eine halbe Stunde Blindeinschub Zeit zu säen, stellt 96 Kratzer her, setzte das microplate in das IncuCyte ein und brachte die Software vor, um zu erwerben und automatisch zu analysieren.

Diagramme fingen an, sofort aufzubauen, wirklich Echtzeitanalyse. Als wir beendeten, sagte ich, dass „dass es??? ist“. Das war es, sehr einfach und zugänglich, und sehr sehr stark.

Zusätzlich zum Verbessern von Produktivität für den einzelnen Benutzer, bevollmächtigt das IncuCyte S3 ein gesamtes Forschungsteam. Mehrere Benutzer können mehrfache Anwendungen auf dem IncuCyte parallel ausführen und die Zeit verringern, die auf ein Instrument wartend, um erhältlich zu sein verbracht wird. Darüber hinaus sind Daten entfernt zu jedem möglichem Benutzer über die unbegrenzten, freien vernetzten Lizenzen zugänglich.

Mit dem neuen IncuCyte S3, sind Forscher in der Lage, neue Experimente zu planen dachten nicht vorher mögliches. Sie haben jetzt Zugriff zur Echtzeit-Live-zellenanalyse, die nicht nur neue Einblicke anbietet, aber zum auch Durchsatz und zu einer stromlinienförmigen Benutzererfahrung.

Geben Sie bitte einen Überblick von der Bedeutung ` der Echtzeit' Live-zellendarstellung und der Analyse? Warum ist es so wichtig, Live-zellenproben eher als unter Verwendung der Prozeduren zu halten, die die Zellen als Teil des experimentellen Arbeitsflusses zerstören?

Eher als ein einzelner Schnappschuß, stellt kontinuierliche Analyse sicher, dass Sie nie eine kritische Antwort oder eine Interaktion verfehlen. Außerdem stellen kinetische, Bild-basierte Maße physiologischer relevante Daten und die tieferen, aussagefähigeren Einblicke in aktive biologische Prozesse und zelluläre Funktion zur Verfügung, die nicht mit herkömmlichen Endpunktwertbestimmungen erzielt werden können.

Um an ein Verständnis einer zeitabhängigen Antwort mit Endpunktwertbestimmungen zu gelangen, erfordert er Installation von mehrfachen Wertbestimmungen und Verkettung der Daten zusammenzufügen eine Abbildung von was geschah. Das ist Zeit raubend und teuer, und Sie haben keine Fähigkeit, Ihre Proben weiter zu analysieren, sobald Sie die Wertbestimmung geleitet haben.

Außerdem wenn Ihre Technologie nicht Bild-basiert ist, sind Sie in der Lage, keine Tendenzen sichtlich zu validieren oder Ausreißer einzuschätzen. Mit Echtzeitdarstellung und Analyse unter Verwendung der nicht-Störungsreagenzien, können jedes Schacht oder Schiff im Laufe der Zeit analysiert werden, um die konzentrationsabhängigen oder Zelle-spezifischen Antworten aufzudecken, die mit Bildern und Filmen validiert werden und Echtzeitbeschlussfassung aktivieren können.

Sie haben auch den Nutzen, dass Ihre Zellen nicht während des experimentellen Prozesses zerstört werden, und können unter Verwendung anderer Technologien wie Fluss Cytometry weiter gekennzeichnet werden.

Neben dem Einblick gewinnen Sie unter Verwendung der kontinuierlichen Live-zellendarstellung und Analyse, können Sie alle mögliche Ausreißer auch schnell einschätzen, wie Sie das Säen von Dichte und von Morphologie Ihrer Zellen am Anfang des Experimentes auswerten können und gänzlich. Der Qualitätskontrollaspekt der Ausführung von Live-zellenanalyse kann nicht übersehen werden.

Welche Anwendungen können studiert werden, wenn man das Incucyte S3 verwendet? Gibt es Beschränkungen oder Beschränkungen?

Das IncuCyte S3 ist mit einer großen Auswahl von Kulturschiffen und -anwendungen kompatibel. Die Anlage IncuCyte S3 kann für Echtzeitzellüberwachung und -überwachung, Prüfungszellgesundheit und -entwicklungsfähigkeit, Systemumstellung und Invasion, plus eine große Auswahl von phänotypischen Wertbestimmungen verwendet werden auf Zellenbasis.

Das IncuCyte nimmt einen Bevölkerung-basierten Anflug zur Zellanalyse. Wenn Sie interessiert sind, an, subzellulare strukturelle Sonderkommandos mit einem Live-zellenanflug nachzuforschen, empfehlen uns wir, das IncuCyte zuerst zu verwenden, um Ihre Zellen zu kennzeichnen und Variablen auf dem Bevölkerungsniveau nachzuforschen und verfolgen dann mit einer höheren Auflösungstechnik wie confocal Mikroskopie.

Das IncuCyte hat eine schnell wachsende Sammlung von über 1.000 Gleicher wiederholten Artikeln, und Neuanmeldungen unter Verwendung des IncuCyte werden kontinuierlich veröffentlicht.

Warum ist es wichtig, in der Lage zu sein, Ihre Zellen innerhalb des Inkubators, mit Darstellungsgerät nach innen zu lassen? Welche Vorteile gibt es zu dieser Methode?

Vor ein Tag, Jahren, ging einer unserer Gründer um das Labor und beobachtete Wissenschaftler, zum Inkubator hin und her zu gehen, Zellen herauszunehmen und sie zu einem Instrument zu holen überprüft zu werden.

Er „baten Sie denken die Zellen wie das? Würde nicht es besser sein, wenn Sie Ihre Zellen sehen konnten, während sie sitzen innerhalb des Inkubators?“ Der ist der Anfang der IncuCyte-Geschichte und des perfekten Beispiels „der denkenden Auslegung“ - beobachten Sie den Benutzer in ihrer natürlichen Umgebung und lösen Sie ein Problem mit Innovation.

Der Gewebekulturinkubator ist ein in hohem Grade verlässliches und genaues Gerät, das ein umfangreiches des Gases an einer passenden Mischung, an einer Temperatur und an einer Feuchtigkeit hält. Er hat konstruiert, Zellen lebendig zu halten.

Indem wir das IncuCyte innerhalb des Inkubators setzen, setzen wir diese verlässliche Umgebung wirksam ein. Selbstverständlich gibt es Instrumente, die eingebautes Klimatisierungs- oder Zusatzhardwarezubehör haben, aber genaue Regelung von im Wesentlichen kleineren Volumen Gasgemischen kann lästig und schwierig sein.

Wie automatisiert die Bildverarbeitung und die Analysesoftware-ArbeitsHilfe experimentelle Analyse? Welche Anwendungen gibt es für diese Software der automatisierten Analyse?

Ich habe einen erheblichen Teil meiner Karriere verschiedene Bildverarbeitungs- und Analysesoftware-Plattformen lernend und Wissenschaftler führend für ihre Verwendung ausgegeben. Viele Software-Plattformen nehmen einen „Werkzeugkasten“ Anflug.

Mit einer traditionellen Darstellungsanlage muss ich Stufen zuerst unternehmen, um die Bilder und die korrekten Artefakte von der Darstellungseinheit zu kalibrieren und die Beleuchtungsanlage, dann die korrekten Artefakte von der Probe selbst, dann finde heraus, wie man meine Merkmale von Zinsen mit einer Blendungsreihe Bildverarbeitungsfiltern herauszieht, und schließlich, arbeite ich durch eine Zusammenstellung der Metrik, um zu analysieren….ein einzelnes Bild.

Um diese Prozedur zu wiederholen, baue ich ein Skript auf oder hoffnungsvoll gibt es irgendein Stapelprozessmenü. Es ist lästig, gelinde gesagt und ich versuche ständig, genau mich zu erinnern, welche Stufen ich unternahm und an wo meine Bilder sind.

Das IncuCyte bietet einige Vorteile an. Zuerst hat das Instrument einen Kalibrierungsprozeß, der Artefakte automatisch korrigiert. Zweitens stellt die Programmschnittstelle nur die Werkzeuge dar, die Sie für die Aufgabe zur Hand benötigen.

Berechnen Sie tiefere Einblicke mit Echtzeit-Live-zellenanalyse. (a) Erwerben Sie automatisch Bilder im Laufe der Zeit, (b) Gebrauch IncuCyte® VesselView, Bilder aller Einbauorte im Schiff sofort anzusehen und Versuchsergebnisse, plus schnell einzuschätzen summen herein auf Bilder von Zinsen (c) kennzeichnen automatisch Regionen von Zinsen über Masken, die (d) Darstellung-betriebsbereite timelapse Diagramme erzeugen laut, und (e) von aller Ansicht 96 - oder 384 wohle kinetische Tendenzen sofort mit IncuCyte® PlateGraph und Exportdaten, Werte des Warte zu berechnen EC50 oder IC50.

Wenn Sie eine Zellproliferationswertbestimmung tun, die rote Kleckse des Kernproteins zählt, stellen wir Ihnen die Werkzeuge Zählungsrotklecksen dar. Wenn die Analyse, wie das Analysieren von neurite Ergebnis komplexer ist, geben wir Sie, welche die Werkzeuge das auch tun. Drittens wird die Analyse an Ihrem gesamten Experiment, an beispiellosen Punkten und an allen Schächten automatisch angewendet.

Benutzer sind in der Lage, eine aufbereitende Definition einmal unter Verwendung eines Repräsentativexperimentes vorzubringen und wenden dann diese Woche nach Woche, Monat für Monat mit einem Klicken einer Taste an. Dauern Sie, aber zweifellos nicht zuletzt, werden alle Bilder und Analysen ordentlich zusammen in einer suchbaren Datenbank gelagert.

Was kann gewonnen werden, indem man Zellmorphologie und Zellbewegungen während der Studien beobachtet?

Änderungen in der Zellmorphologie und -bewegung beobachtend, stellen Sie Einblick in viele normalen und pathologischen Prozesse einschließlich Immunreaktions- und Tumormetastase zur Verfügung. Die Fähigkeit, diese Änderungen in den physiologisch relevanten Bedingungen kinetisch und zu studieren ist zweckdienlich dem Verständnis der Effekte von medizinischen Behandlungen und von nachfolgender zellulärer Antwort und erlaubt Ihnen, genau festzulegen, wann diese Änderungen eintreten.

Visuelle Beurteilung der Zellmorphologie und -bewegung, überprüft nicht nur die quantitativen Daten, aber darf schließlich zu zusätzlicher phänotypischer Information zwecks Zelle-spezifische und zeitabhängige biologische Aktivität ein Profil erstellen.

Was hält die Zukunft für Technologie IncuCyte S3 an? Wie diese leiten die weiteren Hilfsforscher in der Zukunft Experimente?

Wir haben etwas aufregende Entwicklungen voran. Während ich zu viel nicht spezifizieren kann, schätzen wir aktiv komplexere Baumuster wie Sphäroide und auch iPSC-berechnete Zellen, wie Neuronen ein. Wir drücken immer in Richtung zur physiologischeren Bedeutung und zum tieferen Einblick in Funktion. Vergewissern Sie sich, uns auf Facebook und Linkedin zu folgen, um aktuell zu halten mit unseren Aktivitäten!

Wo können Leser mehr Informationen finden?

Besichtigen Sie bitte unsere Website bei www.incucyte.com.

Über Kimberley Wicklund

Kimberly Wicklund verbrachte ein Jahrzehnt, das mit Forschungsmikroskopiebefestigungsteilen und -software vor der Verbindung von Essen im Jahre 2015 arbeitet. Vor der Landung im Produktmanagement sie fing ihre Karriere in der Biowissenschaftsinstrumentierung als Anwendungswissenschaftler und technische Stützmanager an.

Sie hat einige Darstellungsanlagen, Einheiten und Software-Plattformen zum Markt gestartet und hat als Verkäuferlehrkörper an vielen Mikroskopiekursen am Loch des Holzes, am kalten Feder-Hafen und an den biologischen Labors der Befestigungs-einsamen Insel gedient.

Sie erreichte ihren Doktor in der Industriechemie an der Universität von Kalifornien-Berkeley und studierte Brustkrebszellstoffwechsel in den hypoxic Bedingungen, also hat sie lang die Bedeutung von physiologisch relevanten Umgebungen geschätzt. Sie ist jetzt der Direktor des Produkt-Managements an Essen-Biowissenschaften, der Sartoriusfirma und der Leben in Ann Arbor, Michigan.