Studie: Yoga und Mindfulness helfen möglicherweise Grundschülern, Druck, Angst zu handhaben

Yoga-/Mindfulnessaktivitäten ermöglichen möglicherweise Stressbewältigung unter Grundschülern und werden als Ergänzung den Sozial- und emotionalen Lernen- Aktivitäten, entsprechend einer Tulane University-Studie hinzugefügt möglicherweise.

Veröffentlicht am 10. April im Psychologie-Forschungs-und Verhalten-Management-Zapfen, in der Schule-basierten Studie „Effekt des Mindfulness und im Yoga auf Lebensqualität für Grundschüler und Lehrer“ schlug vor, dass „Yoga-/Mindfulnessinterventionen möglicherweise Anzeichen der Angst unter Studenten verbessern“.

Die Intervention bezog sich auf eine beträchtliche Verbesserung in der emotionalen und psychosozialen Lebensqualität in der Interventionsgruppe, als verglichen mit der Kontrollgruppe, die Studie, schloss.

Die Ergebnisse der Studie heute begrüßend, drängte hindischer Staatsmann Rajan-Zed, in einer Anweisung in Nevada, alle Volksschulen von Louisiana, um Yoga in ihren Lehrplänen vorzustellen, damit die Studenten das verschiedene angebotene Nutzenyoga erforschen konnten.

Das Yoga, verwiesen als „lebendes Fossil“, war eine Geistes- und körperliche Disziplin, damit jeder teilt und profitiert von, dessen Spuren zurück zu herum 2.000 BCE zur Indus-Talzivilisation gingen, der Zed, der Präsident der Universalgesellschaft von Hinduismus ist, notiert.

Weiterer Rajan-Zed sagte, dass Yoga, obgleich eingeführt und durch Hinduismus ernährt, ein durch alle verwendet zu werden Welterb- war und -befreiungselektrizitätskraftwerk. Entsprechend Patanjali, der ihn im Yoga Sutra kodifizierte, war Yoga eine methodische Bemühung, Perfektion, durch die Regelung der verschiedenen Elemente der menschlichen Natur zu erreichen, körperlich und psychisch.

Nach Ansicht nationaler Institute US der Gesundheit, hilft Yoga möglicherweise einem, um sich zu fühlen entspannter, flexibler zu sein, Lage zu verbessern, tief zu atmen und Druck loszuwerden. Entsprechend einem „Yoga 2016 in Amerika-Studie“, üben ungefähr 37 Million Amerikaner (die viele Berühmtheiten umfaßten), jetzt Yoga; und Yoga wird stark mit Haben eines positiven Selbstbildes aufeinander bezogen.  Yoga war der Behälter von etwas, das in der menschlichen Seele und in der Psyche grundlegend ist, der hinzugefügte Zed.

Lernziel der Tulane-Studie umfaßt: Zu die Auswirkung eines Yogalehrplans in einer Volksschule auf Studentenlebensqualität… Nutzen des Vorstellens von Yoga und von Mindfulness in das Klassenzimmer einschätzen. Arbeitsgemeinschaft umfaßte 20 Drittgrad Studenten einer allgemeinen Schule in New Orleans, das Positiv für Anzeichen der Angst mit filter versah und an den Yoga-/Mindfulnessaktivitäten für acht Wochen teilnahm. Forscher enthielten Alessandra Bazzano, Christopher Anderson, Chelsea Hylton und Jeanette Gustat; Berichte schlagen vor.

Tulane University in New Orleans (Louisiana), dessen Geschichte zurück bis 1834 geht, behauptet, „eine der sehr angesehensten Forschungsuniversitäten im Land“ zu sein. Douglas J. Hertz und Michael A. Fitts sind Behörden-Stuhl und Präsident beziehungsweise.

Quelle: http://tulane.edu/

Advertisement