Teilweiser Roboternephrectomy bietet bessere Ergebnisse für Patienten mit frühem Nierenkrebs an

Für Patienten mit frühem Nierenkrebs, Teil der Niere anstelle der ganzen Niere ist zu entfernen häufig eine bevorzugte Behandlung, weil die Prozedur Tumoren beim Erhalt von Nierenfunktion effektiv entfernen kann. Aber wenn es um den besten chirurgischen Anflug geht -- Roboter-, laparoscopic oder offen -- für dieses Baumuster der Chirurgie, bekannt als teilweiser Nephrectomy, ist die Wahl weniger klar gewesen. Eine umfassende Studie durch die Keck-medizinische Fakultät von USC, das gefunden hat, dass teilweiser Roboternephrectomy beträchtlich bessere geduldige Ergebnisse anbietet, hilft möglicherweise, jene Entscheidungen zu informieren.

„Teilweiser Roboternephrectomy ist in zunehmendem Maße üblichern geworden, dennoch gibt es einen Mangel an Konsens unter Urologen über seine Leistung angesichts offenen, oder laparoscopic Techniken,“ sagt den entsprechenden Autor der Studie

Inderbir-Luftregelklappe, MD, Stuhl und bemerkenswerter Professor der Urologie an der Keck-Schule. „Unser Ziel mit dieser Studie war, die Auswirkung dieser drei Techniken auf geduldige Ergebnisse wie Komplikationen, Krebswiederauftreten und Sterblichkeit kritisch auszuwerten.“

Die systematische Zusammenfassung und die Meta-Analyse, veröffentlicht in der Ausgabe im August 2018 des Zapfens der Urologie, der kombinierten Daten von 98 Untersuchungen über Roboter-, offenen und laparoscopic teilweisen Nephrectomy. Mehr als 20.000 Patienten wurden in der Analyse umfaßt.

Als fand das Vergleichen Roboter, teilweisen Nephrectomy, die Studie zu öffnen, dass teilweiser Roboternephrectomy einige überlegene geduldige Ergebnisse, einschließlich verringerte Komplikationen während und nach Chirurgie, Krebswiederauftreten, Gesamtsterblichkeit, Krankenhausverweildauer und Wiederzulassung anbot. Es gab keinen Unterschied bezüglich der Krebs-spezifischen Sterblichkeit zwischen den zwei Techniken.

Ergebnisse zeigten auch, dass teilweiser Roboternephrectomy mit gleichwertig war, und verbessern manchmal als, laparoscopic teilweiser Nephrectomy. Während es keinen Unterschied bezüglich des Krebswiederauftretens, der Krebs-spezifischen Sterblichkeit, der Länge der Krankenhausstütze oder der Wiederzulassung gab, bezog sich eine Robotertechnik auf niedrigere Gesamtsterblichkeit und weniger Komplikationen während und nach Chirurgie.

Luftregelklappe, die der Geschäftsführer des USC-Instituts der Urologie an Keck-Medizin von USC ist, glaubt, dass die Daten vorschlagen, dass die Technik des teilweisen Roboternephrectomy jetzt auf dem Gebiet festgelegt geworden ist.

„Unsere Studie zeigt, dass teilweiser Roboternephrectomy nicht nur sicher und effektiv aber auch ein bevorzugter Anflug für die Behandlung von kleinen Nierentumoren ist,“ ihn sagt.

Nierenkrebs gehört zu 10 geläufigsten Krebsen und beeinflußt 1 in 48 Männern und 1 in 83 Frauen. Nach Ansicht der amerikanischen Krebs-Gesellschaft ist der Zollsatz von Nierenkrebs seit den neunziger Jahren gestiegen, aber die Mortalitätsrate hat sich etwas seit damals verringert. Die Gesellschaft sagt voraus, dass das ungefähr 63.000 Amerikanern mit Nierenkrebs dieses Jahr bestimmt werden.

Quelle: https://www.keckmedicine.org/

Advertisement