InDevRs neues VaxArray, zum der Kraftprüfung für Masern- und Rötelnimpfstoffe zu verbessern

InDevR kündigte heute an, dass sie Machbarkeitsnachweisentwicklung für neue VaxArray-Kraftwertbestimmungen für Masern (M) und die Rötelnimpfstoffe, die durch den Bill u. die Melinda Gates-Basis gefördert werden ausübt. Das langfristige Lernziel ist, in-vitromasern- und Rötelnkraftwertbestimmungen zu erstellen, um HERRN Impfstoffe der hohen Qualität an Markt und mit niedrigeren Produktionskosten schneller zu entbinden. Das Projekt setzt die gemultiplexte VaxArray-Plattform wirksam ein, die zuerst für effizientere Kraftprüfung von Grippeimpfstoffen entwickelt und validiert wurde. Genaues Maß der Impf„Kraft“ ist kritisch, weil es Impfproduzenten erlaubt, gerade die rechte Menge des Wirkstoffs zu verpacken. das Unter-Füllen kann einen unter-starken Impfstoff ergeben, der nicht den Patienten schützt und die Überfüllung eine Sicherheitsfrage verursachen kann - Ergebnis beider Fälle im unannehmbaren Produkt.

Masern und Röteln („Röteln“) sind in hohem Grade ansteckende Krankheiten, die beträchtliche Gesundheitsauswirkung auf der ganzen Welt haben. Entsprechend der Masern-und Röteln-Initiative vor dem Jahr 2000 über starben halbe Million Kinder jedes Jahr an der Masern und gehörten Komplikationen dazu. Diese Krankheit kann durch gut-erwiesene Impfstoffe verhindert werden. Um den Impfstoff an alles rund um den Globus zu entbinden die im Bedarf, würde es nützlich sein das Impfherstellungsverfahren zu rationalisieren.

Dr. Klaus Stohr, ehemaliger Kopf-Weltöffentlichkeits-Ordnung an Novartis-Impfstoffen, kommentiert „dort ist kein Zweifel, den Masern- und Rötelnimpfstoffe Grundsteine von pädiatrischen Immunisierungsprogrammen in entwickelten und Entwicklungsländern bleiben. VaxArray hat das Potenzial, Produktionskosten zu verringern und könnte ein wichtiger Zusatz zu die Verfügbarkeit dieser lebensrettenden Impfstoffe weltweit erhöhen werden.“

Aktuell züchten Zeit raubende biologische Prüfungen wie Gewebe ansteckende Dosis (TCID50), das 1-2 Wochen nimmt, um zu beenden, werden verwendet, um Kraft für HERRN Impfstoffe zu messen. Die VaxArray-Plattform bietet 2-stündige Wertbestimmungen für Gleichlaufkraft während des Impfherstellungsverfahrens an, das Produktionszeit bis zum Wochen verringern und Monate der Zeit vielleicht weg rasieren könnte, die erfordert wurde, um Impfstoff an Markt zu entbinden. Zum Beispiel sind Masern- und Rötelntcid50 Bedingungen für Impfauslösen aktuell 3000 und 1000 ansteckende Partikel/Dosis, beziehungsweise. Eine genauere Kraftwertbestimmung für jedes dieser verminderten Virusliveantigene würde Gefahren herabsetzen und teure Lotrückweisungen verringern.

InDevRs CEO, Kathy Rowlen, Ph.D., sagte, dass „wir begeistert werden, um uns mit dem Bill u. der Melinda Gates-Basis zusammenzutun. Ihre Förderung dieses Projektes ist weitere Bestätigung des Potenzials unserer VaxArray-Plattform für erhöhende Impfkraftprüfung.“

Quelle: https://indevr.com/

Advertisement