Was ist Anaphylaxis?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Anaphylaxis ist ein lebensbedrohender medizinischer Notfall. Es ist im Allgemeinen ein schweres und tödliches Formular der allergischen Reaktion, das einige Anlagen des Gehäuses beeinflussen kann. Anaphylaxis ist alias Anaphylaxisschock.

Die wesentlichen Bereiche, die durch Anaphylaxis beeinflußt werden, umfassen: -

  • Atmung und Atemwege
  • Kehlkopf oder der Kehlkopf, der die Öffnung der Atemwege bildet
  • Durchblutung

Mögliche Abzüge für Anaphylaxis

Anaphylaxis ist die überwältigende Reaktion des Immunsystems des Gehäuses zu einer Substanz wie Nahrung. Das Immunsystem steigt in einen Schnellgang ein, der die Substanz als fremder Eindringling empfindet.

Substanzen, die allergische Reaktionen auslösen, bekannt als Allergene. Geläufig bekannte Allergene, die möglicherweise zu anaphylaktische Reaktionen führen, enthalten Insektenstiche, Muttern (besonders Erdnüsse), Milch, Schalentiere, einige Antibiotika wie Penicilline Usw.

Anzeichen von Anaphylaxis

Die Anzeichen von Anaphylaxis umfassen schwere Atemnot, die möglicherweise ungefähr plötzlich nach Exposition an die Substanz geholt wird, welche die Allergie verursacht.

Patient sich beschwert vom Fühlen schwindlig und verliert möglicherweise Bewusstsein.

Es gibt schweren Itchiness und Hautausschläge über der Haut als Teil der allergischen Reaktion.

Es gibt Schwellen von Lippen, Hände und Füße und Gesicht. Dieses wird angioedema genannt.

Der Blutdruck fällt schnell und die Haut kalt und klamm drastisch, lassend.

Behandlung von Anaphylaxis

Anaphylaxis sollte als medizinischer Notfall immer behandelt werden. Patienten sollten zur Notabteilung für ärztliche Behandlung so bald wie möglich geholt werden.

Normalerweise ist die effektivste und ersteste verabreichte Behandlung eine Einspritzung eines Antiallergie Agens für Anaphylaxis Rufadrenaline.

Für die, denen für Allergien anfällig seien Sie und einen anaphylaktischen Schock gehabt haben vor, eine Adrenaline Selbst-einspritzdüse halten oder tragende medizinische Allergiewarnungsarmbänder möglicherweise helfen zur Hand im Kennzeichen.

Die Selbst-einspritzdüse sollte in ihren Schenkelmuskel eingespritzt werden und an Ort und Stelle für 10 Sekunden angehalten werden.

Ergebnis

Behandelt mit Adrenaline machen die meisten Leute vollständige Genesung ohne langfristige schlechte Wirkungen. Die Todesfälle wegen des Anaphylaxis sind selten und treten auf, nur wenn keine Behandlung gegeben wird. Herum 20-30 solche Todesfälle treten jedes Jahr auf.

Verhindern von Anaphylaxis und von Epidemiologie

Anaphylaxis wird verhindert möglicherweise, indem man bekannte Abzüge in der anfälligen Person vermeidet. Herum 1 in 12 Personen hat einen Wiederholungsangriff des anaphylaktischen Schocks. Anaphylaxis beeinflußt nur 1 in den 1,300 Menschen in England und ist folglich verhältnismäßig selten.

Anaphylaxis kann an jedem möglichem Alter auftreten und ist in den Weibchen als Männer etwas geläufiger. Die mit allergischen Bedingungen wie Asthma oder atopic Ekzem sind von sich entwickelndem Anaphylaxis gefährdeter.

Wiederholtes bis , BA Hons (Cantab)

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/conditions/Anaphylaxis/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.sglos-pct.nhs.uk/clinical/ManagementofAnaphylaxis.pdf
  3. http://www.nice.org.uk/nicemedia/live/13626/57474/57474.pdf
  4. http://www.resus.org.uk/pages/reaction.pdf
  5. http://www.mainegeneral.org/workfiles/MGHAAllergyAsthma/anaphylaxis.pdf
  6. http://www.semes.org/revista/vol21_3/11_ing.pdf

Weiterführende Literatur

Last Updated: Oct 7, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post