Fibroblasten - was sind Fibroblasten?

Ein Fibroblast ist eine Art von Zelle, die synthetisiert der extrazellulären Matrix und Kollagen, die strukturellen Rahmenbedingungen (Stroma) für tierische Gewebe, und spielt eine wichtige Rolle bei der Heilung von Wunden. Fibroblasten sind die am häufigsten verwendeten Zellen des Bindegewebes bei Tieren.

Fibroblasten und Fibrocytes sind zwei der denselben Zellen, der ehemaligen wird der Aktivierungsstatus, letztere dem weniger aktiv, mit der Wartung im betreffenden Staat. Derzeit gibt es eine Tendenz, beide Formen Fibroblasten aufrufen. Das Suffix "Blast" wird in Zellbiologie zur Bezeichnung einer Stammzelle oder eine Zelle in einem aktivierten Status des Stoffwechsels.

Fibroblasten sind morphologisch heterogen mit verschiedenen Auftritten je nach Lage und Aktivität. Obwohl morphologisch unauffällig, können ectopically transplantierte Fibroblasten oft beibehalten positionellen Erinnerung an den Ort und Gewebe Kontext in dem sie zuvor, mindestens über ein paar Generationen aufgehalten hatte.

Weiterführende Literatur


Dieser Artikel ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Licenselizenziert. Er benutzt Material der Wikipedia Artikel über "Fibroblast" alle Materialien angepasst verwendet aus Wikipedia ist verfügbar unter den Bedingungen der Creative Commons Attribution-ShareAlike License. Wikipedia ® selbst ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post