Haloperidol - Was ist Haloperidol?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Haloperidol ist ein traditionelles oder herkömmliches Antipsychotikum, das verwendet wird, um Schizophrenie, Manie und andere Formulare der Psychose zu behandeln. Es ist ein Derivat des Butyrophenons und es verfährt nach dem Blockieren der Effekte des Dopamins, der Chemikalie im Gehirn, das das Denken beeinflußt, des Verhaltens und der Gefühle.

Haloperidol wurde zuerst von Paul Janssen, der Gründer eines großen pharmazeutischen Unternehmens in Belgien anrief Janssen Pharmaceutica entdeckt. Die Firma entwickelte Haloperidol im Jahre 1958 und die Droge wurde in klinische Studien im Laufe des Jahres eingeführt. Im Jahre 1967 genehmigten die US Food and Drug Administration Haloperidol und er war dann vermarktet in den US durch McNeil-Labors unter dem Namen Haldol späteres.

Haloperidol wird unter den folgenden Handelsnamen verkauft: Aloperidin, Bioperidolo, Brotopon, Dozic, Duraperidol (Deutschland), Einalon S, Eukystol, Haldol, Halosten, Keselan, Linton, Peluces, Serenace, Serenase und Sigaperidol.

Die Droge wird als orale Medikation und als intravenöse und intramuskulöse injizierbare Vorbereitungen vorgeschrieben. Ist injizierbare Vorbereitungen Eine der langfristig wirkend decanoate Ester, der verwendet wird, um Leute mit Schizophrenie und in Verbindung gestandenen Bedingungen zu behandeln, die Schwierigkeit gehabt haben, andere Medikationspläne zu befolgen. Dieses kann geschehen, wenn Patienten ein schlechtes Verständnis ihrer Krankheit haben, oder weil sie vergessen, ihre Tabletten zu nehmen. Diese Patienten erleiden häufig häufige Rückfälle ihrer Zustandes infolgedessen. Patienten werden eine Haloperidoleinspritzung alle vier Wochen verabreicht.

Haloperidol wird verwendet, um eine große Vielfalt von Geisteskrankheiten zu behandeln. Neben als Medikation für Schizophrenie verwendet werden, wird Haloperidol verwendet, um akute Psychose, einschließlich die Psychose zu steuern, die durch Drogen wie LSD, Benzedrin, Ketamine, Psilocybin und phencyclidine verursacht wird. Es kann helfen, die Psychose zu steuern, die mit hohem Fieber oder Stoffwechselkrankheit verbunden ist und kann die Bewegung und die Verwirrung verringern, die mit Hirnsklerose verbunden sind. Anderer Gebrauch umfaßt eine adjunctive Behandlung im Alkohol und im Opioidabzug und eine Behandlung für etwas neurologische Störungen wie Tics und Tourette-Syndrom. Die Chronischen Schmerz, die schweren Schluckaufe und die schwere Übelkeit und das Erbrechen können unter Verwendung des Haloperidols auch entlastet werden.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/medicine-guides/pages/MedicineOverview.aspx?condition=Schizophrenia%20and%20Psychosis&medicine=haloperidol&preparation=Haloperidol%2010mg/5ml%20oral%20solution%20sugar%20free
  2. http://psychrights.org/states/alaska/Matsutani/Exhibits2Motion4PrelimInj/78-24-100324ExE13.pdf
  3. http://www.namihelps.org/assets/PDFs/fact-sheets/Medications/Haldol.pdf
  4. http://www.accessdata.fda.gov/drugsatfda_docs/label/2008/015923s082,018701s057lbl.pdf

[Weiterführende Literatur: Haloperidol]

Last Updated: Jul 24, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post