Was ist Kinderheilkunde?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Kinderheilkunde ist das Gebiet der Medizin beschäftigend die Gesundheit und die medizinische Behandlung von Kindern, von Kindern und von Jugendlichen von der Geburt bis zum Alter von 18. Das Wort „Kinderheilkunde“ bedeutet „Heiler von Kindern“; sie werden von zwei Griechischen Wörtern berechnet: (pais = Kind) und (iatros = Doktor oder Heiler). Kinderheilkunde ist eine verhältnismäßig neue medizinische Spezialität und entwickelt sich erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Abraham Jacobi (1830-1919) bekannt als der Vater von Kinderheilkunde.

Was tut ein Kinderarzt?

Ein Kinderarzt ist der Arzt eines Kindes, der nicht nur medizinische Behandlung für Kinder zur Verfügung stellt, die akut oder chronisch Kranke aber auch Gesundheitsvorsorgeservices für gesunde Kinder sind. Ein Kinderarzt handhabt körperliches, Geistes und seelisches Wohlbefinden der Kinder unter ihrer Sorgfalt in jedem Stadium der Entwicklung, in der Krankheit und in der Gesundheit.

Ziele von Kinderheilkunde

Die Ziele der Studie der Kinderheilkunde ist, Säuglings- und Kinderkinetik von Todesfällen zu verringern, die Verbreitung der Infektionskrankheit zu steuern, gesunde Lebensstile für eine lange gesunde Lebensdauer zu fördern und zu helfen, die Probleme der Kinder und der Jugendlichen mit chronischen Zuständen zu erleichtern.

Kinderärzte bestimmen und behandeln einige Bedingungen unter Kindern einschließlich: -

  • Verletzungen
  • Infektion
  • genetische und kongenitale Bedingungen
  • Krebse
  • Organkrankheiten und -funktionsstörungen

Kinderheilkunde ist nicht nur über unmittelbares Management des kranken Kindes aber der auch Langzeitwirkungen auf Lebensqualität, Invalidität und Überleben betroffen. Kinderärzte werden in die Verhinderung, die Früherkennung und das Management von Problemen einschließlich miteinbezogen: -

  • Entwicklungsverzögerungen und Störungen
  • Verhaltensprobleme
  • Funktionsinvaliditäten
  • Sozialdrücke
  • Geistesstörungen einschließlich Krisen- und Angststörungen

Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten

Kinderheilkunde ist eine kooperative Spezialität. Kinderärzte müssen mit anderen medizinischen Spezialisten und Heilberufler und Subspecialists der Kinderheilkunde nah arbeiten, zum von Kindern mit Problemen zu helfen.

Wie unterscheidet sich Kinderheilkunde von der erwachsenen Medizin?

Kinderheilkunde ist zu erwachsener Medizin auf mehr Arten als eine unterschiedlich. Das kleinere Gehäuse eines Kindes oder des Neugeborenen oder des Kindes ist physiologisch zu dem eines Erwachsenen im Wesentlichen unterschiedlich. Kinder So zu behandeln ist nicht wie die Behandlung eines Miniaturerwachsenen.

Angeborene Fehler, genetische Abweichung und Entwicklungspunkte sind von größerem Belang zu den Kinderärzten als die Ärzte, die Erwachsene behandeln. Darüber hinaus gibt es einige Rechtsfragen in der Kinderheilkunde. Kinder sind Untersätze und, in den meisten Rechtsprechungen, können Entscheidungen für selbst nicht treffen. Die Punkte der Vormundschaft, des Privatlebens, der legalen Verantwortung und der Einverständniserklärung sollten in jeder pädiatrischen Prozedur betrachtet werden.

Ausbildung

Ein Kinderarzt ist ein Absolvent von einer Medizinischen Fakultät zuerst. Er oder sie seiend ein Grundversorgungskinderarzt beenden dann drei Jahre Ausbildung in einem beglaubigten pädiatrischen Sitzprogramm. Sie lernen für Kind, Kind, Jugendlichen und junge Erwachsene ungefähr sich interessieren während dieses Zeitraums.

Nach dem pädiatrischen Sitz ist der Kinderarzt für Behördenbescheinigung durch die Amerikanische Behörde von Kinderheilkunde mit erfolgreicher Fertigstellung einer umfassenden schriftlichen Prüfung geeignet. Recertification wird alle sieben Jahre gefordert.

Subspecialities in der Kinderheilkunde

Subspecialities in der Kinderheilkunde umfassen:

  • pädiatrische Kardiologie
  • kritische Sorgfaltmedizin
  • Endokrinologie
  • Darmleiden
  • Hämatologie
  • neugeborene Medizin
  • Nephrologie Usw.

Wiederholtes bis , BA Hons (Cantab)

Quellen

Weiterführende Literatur

Last Updated: Oct 8, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post