Nierenversagen (Nierenversagen)

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Die urinausscheidende Anlage

Die Nieren, die Ureters, die urinausscheidende Blase und die Ureters bilden die normale urinausscheidende Anlage.

Die Nieren filtern das Blut, um die Abfälle und die Überflussflüssigkeiten vom Gehäuse zu löschen und den Urin zu bilden. Dieses bewegt sich zur urinausscheidenden Blase über die Ureters.

Die urinausscheidende Blase speichert den Urin, bis sie aus dem Gehäuse heraus über die Harnröhre geführt ist.

Innerhalb der Nieren sind fast Million kleine Filtereinheiten, die Gefäßknäuel genannt werden. Blut fließt kleine Gefäße und verwickelte Netze von Blutgefäßen innerhalb der Nieren zu den Gefäßknäueln durch, um den Filtrationsprozeß durchzumachen.

Die Abfälle und das Überwasser von den Blutdurchläufen durch die Wände der Gefäße, zum des Urins zu bilden. Blutzellen und andere Bauteile wie Protein können nicht durch die Wände wegen ihrer größeren Größe passieren.

Die gebildeten Durchläufe des Urins folglich durch das Netz von den Röhrchen und von Gefäßen, zum in den Nierenkelch zu montieren, der es entlang zu den Ureters schickt.

Innerhalb dieser Röhrchen werden einige wichtige Bauteile resorbiert. Diese enthalten Flüssigkeiten, Salze und Mineralien, die zurück in das Gehäuse genommen werden und nicht ausgeschieden.

Die Urinausscheidende Anlage

Was ist Nierenversagen?

Nierenversagen tritt passend, zu den Funktionen der Nieren zu beschädigen auf, die zu Versagen des normalen Filtrationsprozesses führen. Dieses konnte im Anfang im Falle der akuter Nierenverletzung oder Schaden oder akutes Nierenversagen plötzlich oder schnell sein.

Nierenversagen tritt möglicherweise auch wegen des Spätschadens zu den Nierenfunktionen auf, die zu chronisches Nierenversagen führen.

Anzeichen und Diagnose

Während die Nieren die Abfälle vom Blut ausreichend ausscheiden nicht können, neigen sie, im Gehäuse zu akkumulieren.

Es gibt geläufig ein erhöhtes Niveau des Blutkreatinins. Kreatinin ist ein Bauteil, das von den schädigenden Muskelgeweben freigegeben wird und normalerweise durch die Nieren ausgeschieden ist. Im Falle des Nierenschadens fangen die Blutspiegel des Kreatinins an zu steigen.

Einige der anderen Merkmale umfassen das Passieren von Proteinen und von Blut im Urin. Über Zeitdauer führt dieses möglicherweise zu anormale Flüssigkeits- und Elektrolytstufen im Blut, anormale Niveaus von Säuren im Blut, anormale Niveaus von Mineralien und Elektrolyte einschließlich Natrium, Kalium, Kalzium und Phosphate führen und auch zu Anämie.

Ursachen des Nierenversagens

Nierenversagen wird in den akuten und chronischen Szenario wegen einiger Faktoren verursacht möglicherweise.

Akutes Nierenversagen zum Beispiel wird durch die Probleme bewerkstelligt möglicherweise, die den Blutfluss zu den Nieren beeinflussen (einschließlich Austrocknen, Herzversagen Usw.), Probleme oder Krankheiten der Nieren (einschließlich Schaden der Nieren verursacht durch bestimmte Medikationen oder Giftstoffe) oder die Probleme, die den Ausfluß des Urins von den Nieren beeinflussen (einschließlich Nierensteine, Urethralklappe Usw.).

Chronisches Nierenversagen resultiert geläufig aus langfristigem oder chronischem Schaden der Nierenfunktion.

Behandlung des Nierenversagens

Das Ziel der Behandlung des Nierenversagens ist, die Ursache der Korrektur des Versagens - z.B. des Austrocknens so viel wie möglich zu löschen Medikationen stoppend, die Nierenversagen Usw. verursachen.

Ein Anderes Hauptziel ist, die Funktionen der Niere als der Filter unter Verwendung der Dialyse zurückzustellen oder zu übernehmen.  Akutes Nierenversagen fordert möglicherweise Hospitalisierung und Korrektur der Mineral- und Elektrolytunausgeglichenheiten zusammen mit dem begründenden Faktor.

Wiederholtes bis , BA Hons (Cantab)

Quellen

  1. http://m-learning.zju.edu.cn/G2S/eWebEditor/uploadfile/20111216134747_555627784412.pdf
  2. http://www.mhprofessional.com/downloads/products/0071663398/jameson_nephrology_ch10_p097-112.pdf
  3. http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/kidneyfailure.html
  4. http://www.gosh.nhs.uk/medical-conditions/search-for-medical-conditions/kidney-failure/kidney-failure-information/
  5. http://www.nhslocal.nhs.uk/page/five-stages-chronic-kidney-disease-ckd-and-how-manage-them

Weiterführende Literatur

Last Updated: Sep 8, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Rita Smith Rita Smith United States says:

    What percentage of diabetics develop renal failure?

  2. Rita Smith Rita Smith United States says:

    how many grams of carbohydrates are allowed a 150 lb woman who has type 2 diabetes, taking metformin and glyberide twice daily?

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post