Telomer Verlängerung

Das Phänomen der begrenzten Zellteilung wurde erstmals von Leonard Hayflick beobachtet, und wird jetzt als das Limit Hayflick bezeichnet.

Bedeutende Entdeckungen wurden durch das Team unter der Leitung von Professor Elizabeth Blackburn an der University of California (UCSF).

Befürworter der Erweiterung des menschlichen Lebens fördern die Idee der Verlängerung der Telomere in bestimmten Zellen durch temporäre Aktivierung von Telomerase (durch Drogen), oder möglicherweise dauerhaft von Gentherapie.

Sie argumentieren, daß das menschliches Leben zu verlängern würde. Bisher sind diese Ideen nicht beim Menschen nachgewiesen worden.

Allerdings hat es vermutet wurde, dass es ein Kompromiss zwischen Krebsgeschwür Unterdrückung und Gewebe reparieren Kapazität, ist Verlängerung Telomere möglicherweise verlangsamen Altern und exchange erhöhen Anfälligkeit für Krebs (Weinstein und Ciszek, 2002).

Eine Studie mit dem Fadenwurm Wurm Arten ''Caenorhabditis Elegans'' bedeutet, dass es eine Korrelation zwischen Verlängerung Telomere und eine längere Lebensdauer.

Zwei Gruppen von Würmern wurden in Höhe des Proteins HRP-1 ihre Zellen produziert, was Telomer Verlängerung in der mutierten Worms differierten untersucht. Die Würmer mit der längeren Telomere lebte 24 Tage im Durchschnitt rund 20 Prozent länger als die normalen Würmer.

Techniken, Telomere auszudehnen könnte für Tissue-Engineering, nützlich sein, weil sie gesunde, noncancerous Säugetier-Zellen kultiviert in Mengen groß genug Material für biomedizinische Reparaturen Engineering werden zu ermöglichen könnte.

Allerdings gibt es einige Probleme, die noch geklärt werden müssen. Erstens ist es nicht sogar sicher, ob die Beziehung zwischen Telomere und Alterung kausale ist.

Verändernden Telomer Längen sind in der Regel verbunden mit Änderung der Geschwindigkeit der Altern. Diese Telomere Verkürzung, möglicherweise jedoch eine Folge und kein Grund für die Alterung.

Zwei aktuelle Studien auf langlebige Seevögel zeigt, dass die Rolle der Telomere ist bei weitem verstanden wird. Im Jahr 2003 festgestellt Wissenschaftler, dass die Telomere Leach-Wellenläufer (''Oceanodroma Leucorhoa'') scheinen mit dem Chronologisches Alter, die erste beobachteten Instanz eines solchen Verhaltens der Telomere verlängern.

Im Jahr 2006, Juola cm Et Al.'' berichtet, dass in einer anderen unabhängigen und langlebigen Seevögel Art, der Bindenfregattvogel (''Fregata minor''), Telomer Länge bis mindestens verringern c.40 Jahre alt (d. h. wahrscheinlich über die gesamte Lebensdauer), aber die Geschwindigkeit der Rückgang massiv verlangsamt mit zunehmendem Alter, und, dass Preise Telomer Länge verringern stark zwischen den einzelnen Vögel variiert.

Sie kam zu dem Schluss, dass in dieser Art (und wahrscheinlich in Fregattvögel und ihre Angehörigen im allgemeinen), Telomer Länge nicht verwendet werden konnte, um ein Vogel Alter ausreichend zu bestimmen. So scheint es, dass es viel mehr Variation im Verhalten des Telomer Länge als zunächst angenommen.

Die Telomer-Länge variiert bei geklonten Tieren. Manchmal am Ende die Klone mit kürzeren Telomere da die DNA bereits unzählige Male aufgeteilt hat. Gelegentlich sind die Telomere in einen Klon DNA länger, weil sie "umprogrammiert bekommen".

UCLA bestätigt einen kleine-Molekül-Auszug aus einer Anlage, die auf den Ausdruck der Telomerase in menschlichen Zelle verwandelt.

Im Jahr 2008 führte Dr. Dean Ornish der präventive Medizin Research Institute (Sausalito, CA) und Kollegen an der Universität von Kalifornien in San Francisco eine Studie von 30 Männern mit niedrigem Risikopotenzial Prostatakrebs zu den möglichen Auswirkungen von Veränderungen im Lebensstil auf Telomere.

Die Ergebnisse der Studie wurden in The Lancet Oncology veröffentlicht. Die Männer wurden gebeten, mehrere Lebensstil Änderungen, einschließlich der Teilnahme an einen drei-Tage-Rückzug vornehmen; eine Ernährung wenig raffinierten Zucker und reich an Vollwertkost, Obst und Gemüse, mit nur 10 % der Kalorien aus Fett abgeleitet; und Beteiligung an mehrere andere Aktivitäten, wie moderate aerobic-Übungen, Entspannungstechniken und Atemübungen.

Telomerase wurden an der Baseline gemessen, und nach drei Monaten, als Forscher, die in den 24 Teilnehmern mit genügend Daten für die Analyse entdeckt, wieder hatte Telomerase im Blut um 29 Prozent zugenommen.

Die Autoren kommentiert, dass "die Auswirkungen dieser Studie nicht auf Männer mit Prostatakrebs beschränkt sind. Umfassende Lebensstil Änderungen möglicherweise Verbesserungen im Telomerase und Telomere, die für die allgemeine Bevölkerung sowie von Vorteil sein können."

In einem warnenden Hinweis aufgrund der begrenzten Natur der Pilotstudie die Autoren angegeben, dass die Verbindung zwischen Veränderungen im Lebensstil und Anstieg der Telomerase Aktivität als "signifikanter Zusammenhang eher als inferring Schadensursache" gemeldet wurde, bis größere Studien abgeschlossen sind.

Weiterführende Literatur


Dieser Artikel ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Licenselizenziert. Er benutzt Material der Wikipedia Artikel über "Telomere" alle Materialien angepasst verwendet aus Wikipedia ist verfügbar unter den Bedingungen der Creative Commons Attribution-ShareAlike License. Wikipedia ® selbst ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc.

Last Updated: Feb 1, 2011

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post