Alzheimerkrankheit

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Alzheimerkrankheit ist das geläufigste Formular der Demenz und beeinflußt Millionen Einzelpersonen weltweit. Demenz ist ein medizinischer Ausdruck, der einen Verlust der geistiger Fähigkeit anspricht, im Laufe der Zeit verursacht durch den Tod von Gehirnzellen.

Die genaue Ursache der Alzheimerkrankheit bekannt nicht, aber einige Faktoren werden gedacht, um die Gefahr des Entwickelns der Krankheit zu erhöhen und einige von diesen umfassen:

  • Als 65 Jahre älter Sein
  • Eine Familiengeschichte der Alzheimerkrankheit
  • Vorhergehende Geschichte der Kopfverletzung
  • Lebensstilfaktoren verbunden mit Herz-Kreislauf-Erkrankung wie Rauchen

Anzeichen

Als progressive Zustand entwickeln sich die Anzeichen der Alzheimerkrankheit allmählich und werden im Laufe der Zeit schwerer. Das erste Anzeichen ist normalerweise ein geringer Affekt auf dem Speicher, mit einem einzelnen Vergessen über ein Gespräch vor kurzem, Ereignis oder den Namen einer Nachricht oder des Platzes, zum Beispiel. Allmählich verschlechtern sich Speicherprobleme und andere Anzeichen beginnen, sich wie Verwirrung, Persönlichkeitsveränderungen, Halluzination, Sprache und Sprachstörungen und Schwierigkeit zu entwickeln, die sich unabhängig bewegen.

Diagnose und Behandlung

Wegen der langsamen, progressiven Art dieser Krankheit, geht er häufig in den Anfangsstadien unerkannt. Demenz- und Speicherprobleme gelten häufig als ein normales Teil Aushärtung und es gibt keine Prüfung für Alzheimerkrankheit. Jedoch kann eine Früherkennung Leuten helfen, während der Zukunft zu planen und sich vorzubereiten, also sollten die Leute, die vom Haben der Bedingung vermutet werden, unterstützt werden, wenn man um medizinischen Rat ersucht.

Es gibt keine Heilung für Alzheimerkrankheit, aber einige Medikationen möglicherweise bestimmte Anzeichen verbessern sowie verlangsamen Krankheitsweiterentwicklung in einigen Einzelpersonen. Psychologische Behandlungen, die Speicher helfen können und Sprachkenntnisse zum Beispiel sind möglicherweise auch vorgeschrieben.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/conditions/Alzheimers-disease/Pages/Introduction.aspx
  2. https://www.alz.org/national/documents/brochure_basicsofalz_low.pdf
  3. http://www.alz.org/downloads/facts_figures_2013.pdf
  4. https://www.southerncross.co.nz/AboutTheGroup/HealthResources/MedicalLibrary/tabid/178/vw/1/ItemID/90/Alzheimers-disease-causes-symptoms-treatment-prevention.aspx

[Weiterführende Literatur: Alzheimerkrankheit]

Last Updated: Oct 16, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post