Was ist ADHD?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

ADHD ist für Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung kurz. Es ist Abdeckungen ein große Auswahl von Verhaltensanzeichen, die möglicherweise Hyperaktivität, Mangel an Aufmerksamkeit oder Konzentration und Tendenz in Richtung zum impulsiven Verhalten umfassen.

ADHD umfaßt geläufig auch andere Probleme wie Schlafstörungen, Lernen- Probleme Usw. Jedoch gegensätzlich zum populären Mythos, ADHD bedeutet zu haben nicht notwendigerweise niedrige oder schlechte Intelligenz. (1)

Wie wird ADHD bestimmt?

Diagnose von ADHD wird normalerweise in den Kindern gemacht. Da viele der Anzeichen von ADHD zu einem milden Grad in vielen Kindern anwesend sind, ist Diagnose unter Verwendung der Setkriterien wichtig.

Die Meisten Patienten werden zwischen Alter drei und sieben bestimmt. ADHD verkündet möglicherweise auch im Erwachsensein. Wegen des Mangels an Alter-passenden Kriterien und der Symptomatologie, Diagnose in den Erwachsenen kann schwieriger sein. (1)

Baumuster von ADHD

Es gibt klassisch drei verschiedene Baumuster ADHD. Diese Klassifikation basiert auf dem stärksten Anzeichen, das vom Kind gezeigt wird. (2)

  1. Überwiegend Unaufmerksam - Dieses umfaßt bedeutende Anzeichen wie Mangel an Aufmerksamkeit, Purposefulness, um eine gegebene Aufgabe zu beenden, Ausbildung und Gespräch zu folgen und kleinere Sonderkommandos zu beachten. Ablenkung ist in diesen Personen geläufig.
  2. Überwiegend Hyperaktiv - Personen mit diesem Baumuster von ADHD häufig beunruhigen und sprechen mehr als notwendiges. Sie finden es schwierig, für Arbeit, Mahlzeiten oder Schule noch zu sitzen. In den Kleinkindern verkündet dieses möglicherweise als konstanter Betrieb, Springen und körperliche Bewegungen. Diese Bedingung verkündet auch als impulsivity. Die Person aus Drehung heraus sprechen oder ergreift möglicherweise Sachen von anderen. Dieses impulsivity macht auch die Einzelpersonen anfällig für Unfälle und Verletzungen.
  3. Kombination beider Baumuster - Diese Personen zeigen eine Mischung von Anzeichen beider Baumuster.

Andere Anzeichen von ADHD

Kinder mit ADHD sind auch anfällig, andere gesundheitsbezogene Geistlichbedingungen und Krankheiten zu haben. Verschiedene Lernbehinderungen sind, wie Schwierigkeit mit Rechtschreibung, Anzeige, Schreiben oder Mathe das geläufigste.

Einige Kinder zeigen möglicherweise Oppositioneller Aufsässiger Störung, welches durch störrische Natur oder Widerspenstigkeit gekennzeichnet wird.

Einige Kinder haben möglicherweise auch Störungen des Sozialverhaltens, die sie veranlassen, vorsätzlichen Schaden zu den Personen oder zu den Eigenschaften zu tun. Diese Kinder gehen ein Risiko des Erhaltens festgenommen für illegale Tätigkeiten ein.

Kinder mit ADHD entwickeln möglicherweise auch Angst-Störungen und Krise. Einige auch werden mit begleitender Bipolarer Störung, Schlaflosigkeit, Bettnassmachen, Drogenmissbrauch oder Tourette-Syndrom bestimmt möglicherweise.

Tourette-Syndrom wird durch wiederholte Vorgänge wie Tics, Blinken, Gesichtsbehandlungsgrimassen Usw. gekennzeichnet. Diese psychischen Probleme müssen bei der Behandlung von Patienten bestimmt werden und angesprochen werden mit ADHD. (3)

Wieviele Leute beeinflußt ADHD?

Im Vereinigten Königreich beeinflußt ADHD ungefähr 3-9% aller Schule-gehenden Kinder und jungen Leute. (1)

Entsprechend der Amerikanischen Psychiatrischen Vereinigung in der Diagnose und im Statistischen Handbuch von Geistesstörungen (DSM-IV-TR) haben 3-7% von Schule gealterten Kindern in den Vereinigten Staaten ADHD. Jedoch haben Studien höhere Prozentsätze in den Gemeinschaften gezeigt. (4)

ADHD beeinflußt 2% der erwachsenen Bevölkerung weltweit. ADHD ist unter Männern geläufiger. (1)

Auswirkung von ADHD

Die Auswirkung von ADHD auf das Kind ist enorm. Kinder mit ADHD haben 3 höhere Probleme der Zeiten mit ihren Gleichen als die, die nicht ADHD haben.

Muttergesellschaft dieser Kinder sind 10mal wahrscheinlicher, zu berichten, dass die Bedingung die Formung von Freundschaften in ihren Kindern behindert. Eine Studie zeigt, dass Kinder mit ADHD wahrscheinlicher sind, nichtfatale Verletzungen zu erleiden. Darüber hinaus sind die mit ADHD auch wahrscheinlicher, bedeutende Verletzungen, Notabteilung, Krankenhaus oder Anerkenntnisse des ambulanten Patienten herein zu erleiden.

Wenn alt, sind diese Kinder an einer höheren Gefahr des Getränktreibens, -Autounfälle und -verletzungen der Verkehrsregeln weiter. (4)

Abgesehen von diesem bedeutet ADHD auch eine schwere wirtschaftliche Belastung auf dem Land. Die Kosten umfassen nicht nur die für Besuche der ambulanten Pflege aber auch andere Gesundheitswesenkosten, Kosten Anerkenntnisse, Medikationen, Therapie und Kosten Arbeitsverlust für Patienten sowie Familienmitglieder und Muttergesellschaft.

Die mit ADHD haben Möglichkeiten des Habens mindestens von einem freien Tag für Krankheit pro den Monat erhöht, der mit gesunden Arbeitskräften verglichen wird. Studien schätzen, dass ADHD der Grund für 143,8 Million verlorene Tage Produktivität jährlich ist. (4,3)

Gibt es irgendwelche Heilungen für ADHD?

Zur Zeit gibt es keine endgültigen Heilungen für ADHD. Herum zwei drittel der Kinder mit ADHD fahren fort, Anzeichen der Bedingungen im Alter von 25 zu haben.

Anzeichen sind möglicherweise jedoch esteuert und Lernschwierigkeiten werden unter Verwendung der Medikations-, Verhaltens-, psychologischer und Sozialtherapie ausgeglichen möglicherweise. (1)

Bearbeitetes bis April Cashin-Garbutt, BA Hons (Cantab)

Weiterführende Literatur

ADHD-Ursachen- und -gefahrenfaktoren
ADHD-Anzeichen 
ADHD-Diagnose
ADHD-Behandlung
 

Quellen:

  1. http://www.nhs.uk/conditions/Attention-deficit-hyperactivity-disorder/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.cdc.gov/ncbddd/adhd/facts.html
  3. http://www.nimh.nih.gov/health/publications/attention-deficit-hyperactivity-disorder/complete-index.shtml
  4. http://www.cdc.gov/ncbddd/adhd/data.html


Last Updated: Aug 3, 2017

Advertisement

Comments

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post